Read this article in EN IT ES FR DE

„USA provozieren Lebensmittelunruhen in Europa“

September 23, 2021

Eine beachtliche Behauptung in der Sammlung der Desinformationsfälle dieser Woche stammt von der staatlichen Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Nach ihren Angaben drohen in Europa Lebensmittelunruhen:

Probleme mit der Lieferung von Milch, Rindfleisch, Hähnchen und Kaffee sind wie ein Tsunami über die USA und ein europäisches Land nach dem anderen hereingebrochen. Ein Erzeugnis nach dem anderen verschwindet aus den Regalen.

In dieser Behauptung steckt ein Fünkchen Wahrheit. Ende August wurde das Vereinigte Königreich, möglicherweise in Folge des Brexit, von einer plötzlichen Verknappung von Milchshakes heimgesucht. Zweifellos eine unangenehme Überraschung für alle Personen, die sich nach einem solchen kühlen Getränk sehnen, aber wahrscheinlich kein einleuchtender Grund für Unruhen. Hinter dieser Verknappung steckt laut RIA Nowosti ein schlauer Plan der Reichen und Mächtigen, um die Menschen in Europa zu kontrollieren:

Eine systematische Zerstörung der globalen Logistiknetze bietet nicht nur für die amerikanischen Konzerne, sondern auch für die US-Regierung Vorteile. Eine künstlich herbeigeführte Verknappung, ein Preisanstieg bei Lebensmitteln, Lebensmittelunruhen – klassische Instrumente zur Schaffung eines „kontrollierten Chaos“ in verschiedenen Ländern.

Richtiges Ergebnis

Das beherrschende Thema der vergangenen Woche war natürlich die Wahl in Russland. Die Tatsache, dass die Wählerinnen und Wähler wirklich mehrere Alternativen zur Auswahl hatten, wird als Beweis für den Status Russlands als demokratischer Staat herangezogen. Die russische Verfassung ist im Kern demokratisch, doch die Behörden taten alles, um die verfassungsmäßigen Rechte der Menschen in Russland zu verletzen: Sie gingen verstärkt gegen die Opposition vor, manipulierten Wahlurnen und erschwerten den Zugang und die Wahlbeobachtung erheblich. Die Europäische Union nimmt zur Kenntnis, dass zahlreiche unabhängige Quellen von schweren Verstößen bei der Wahl berichten. Die italienische Ausgabe von Sputnik deutet an, dass Europa ein paar Manipulationen im Wahlprozess hinnehmen sollte: Die USA haben ebenfalls betrogen. Sputnik Italien ignoriert dabei, dass alle Behauptungen über Unregelmäßigkeiten bei der US-Wahl von unabhängigen Gerichten geprüft und widerlegt worden sind.

Sputnik Griechenland behauptet, dass Russland über Beweise für die Einmischung der USA in die Wahl verfügt. Ähnlich äußerte sich auch die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Marija Sacharowa. In diesem Fall war die Einmischung nicht sehr erfolgreich: Die Partei „Geeintes Russland“ hat eine riesige Mehrheit der Stimmen erhalten, deren Zahl bereits vor einem halben Jahr mehr oder weniger feststand. Weder Sacharowa noch Sputnik Griechenland haben irgendwelche Beweise für ihre Aussagen vorgelegt.

In dieser Woche waren zudem einige Beispiele für Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 zu finden. Sputnik Tschechien deutet unter Anwendung des „cui bono“-Narrativs an, dass „nur die USA von dem Angriff profitiert haben“. Das dem Kreml zugehörige Geopolitica informiert uns, dass der „Mossad an dem Angriff beteiligt war“.

Das etwas andere Sputnik

Und schließlich teilt Sputnik Belarus, stets eine zuverlässige Quelle für staatlich geförderte Desinformation des Kremls, seine Ansichten über die westliche Massenkultur mit – nichts anderes als eine Ansammlung verschiedener Formen von Pädophilie:

Worum handelt es sich also bei der heutigen westlichen Massenkultur: Perversion und Pädophilie in verschiedenen offenen und verdeckten Formen.

In den meisten Ausgaben von Sputnik ist Desinformation vorhersehbar, die Behauptungen und Narrative sind selten überraschend und folgen der vom Kreml vorgegebenen Linie. Sputnik Belarus ist da anders. Über 300 Fälle in der EUvsDisinfo-Datenbank stammen von Sputnik Belarus; darunter der allererste Fall, der andeutet, dass das Coronavirus in NATO-Laboren hergestellt wurde. Sputnik Belarus lügt mit etwas mehr Nachdruck und ist unverschämter, angriffslustiger – wie dies im Fall der westlichen Massenkultur erkennbar isr. In dieser Woche behauptet Sputnik Belarus außerdem, dass Lettland den Nazismus fördert.

Zuvor hatte man behauptet, dass im Vereinigten Königreich jüdische Eliten den Islam stärken und dass der Vorfall im Mai, als ein Passagierflugzeug von Ryanair durch Kampfjets aus Belarus zur Landung gezwungen wurde, eine britische Provokation darstelle. Sputnik Belarus teilt die Ansicht, dass nur Russland die Welt retten kann. Solche Behauptungen finden sich normalerweise in unbedeutenden Foren, doch hier steht es bei einer ganz offiziellen, staatlich geförderten, vom Kreml finanzierten und kontrollierten Quelle.

Weitere Fälle in dieser Woche:


related disinfo cases

Date
Title
Outlets
Country
22.09.2021
  • t.me
Russia, US
21.09.2021
  • ng.ru
Poland, Germany, USSR, Russia, Belarus
21.09.2021
  • sputniknews.gr
Russia
21.09.2021
  • sputniknews.gr
Russia, US
20.09.2021
  • sputniknews.gr
Ukraine, US
20.09.2021
  • Ukraina.ru,
  • Sputnik on Twitter,
  • fr.sputniknews.com,
  • Ukraina.ru,
  • Sputnik on Twitter
Russia, France
20.09.2021
  • tsargrad.tv
Russia
20.09.2021
  • sputniknews.gr
Ukraine, Russia, US
20.09.2021
  • sputniknews.gr
Russia
20.09.2021
  • dnr-hotline.ru,
  • rossaprimavera.ru,
  • RIA,
  • sputniknews.lt,
  • gazeta.ru
US, Russia
20.09.2021
  • sputnik.az
20.09.2021
  • cz.sputniknews.com
Russia, EU
20.09.2021
  • cz.sputniknews.com
Russia, EU, Germany
20.09.2021
  • Sputnik on Twitter
Russia, Poland
20.09.2021
  • baltnews.lt
Lithuania, Russia
20.09.2021
  • actualidad.rt.com
Guinea, China, US
20.09.2021
  • lt.sputniknews.ru,
  • sputniknews.lt
EU, Russia, US
19.09.2021
  • fr.sputniknews.com
Russia
18.09.2021
  • sputniknews.gr
Russia, Ukraine, US
18.09.2021
  • mo.tsargrad.tv,
  • 5-tv.ru,
  • life.ru,
  • iz.ru,
  • ren.tv,
  • vesti.ru
Russia
18.09.2021
  • sputniknews.gr
Latvia
17.09.2021
  • pl.sputniknews.com
Poland, Belarus, Russia, Ukraine
17.09.2021
  • sputniknews.lt
Latvia
17.09.2021
  • palestine.shafaqna.com,
  • akhbarak.net,
  • arabic.rt.com,
  • etleboro.org,
  • palestine.shafaqna.com,
  • palestine.shafaqna.com,
  • arabic.rt.com,
  • arabic.rt.com,
  • akhbarak.net,
  • akhbarak.net,
  • etleboro.org,
  • etleboro.org
EU, US, Russia
17.09.2021
  • palestine.shafaqna.com,
  • akhbarak.net,
  • arabic.rt.com,
  • etleboro.org
Russia
17.09.2021
  • pl.sputniknews.com
Poland, Russia, Germany, Belarus, Ukraine
17.09.2021
  • pl.sputniknews.com
Poland, Belarus
17.09.2021
  • iravunk.com
Armenia, UK, US
17.09.2021
  • pravda-tv.com
Germany, Russia, EU
16.09.2021
  • pl.sputniknews.com
Belarus, Ukraine, Russia
16.09.2021
  • pl.sputniknews.com
Poland, Russia
16.09.2021
  • francais.rt.com
Russia, France, Mali
16.09.2021
  • actualidad.rt.com
Latvia
15.09.2021
  • baltnews.lt
Belarus, Lithuania, US
15.09.2021
  • sputniknews.gr
Russia, US
14.09.2021
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru
US, Israel
14.09.2021
  • Sputnik na russkom - YouTube,
  • ru.armeniasputnik.am
Ukraine
14.09.2021
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru
US
14.09.2021
  • RIA,
  • m.lenta.ru,
  • ru.armeniasputnik.am
Ukraine, US, EU
14.09.2021
  • Ritm Evrazii
Ukraine
14.09.2021
  • ru.armeniasputnik.am,
  • dailyadvent.com,
  • russian.rt.com,
  • riafan.ru,
  • newshay.com,
  • polit.info,
  • RIA
Syria
14.09.2021
  • sputnik.by
Baltic states, Poland, Belarus, Russia, US
14.09.2021
  • sputnik-abkhazia.ru,
  • sputnik-abkhazia.ru
Russia
13.09.2021
  • novorosinform.org
Ukraine, US, UK, Germany
13.09.2021
  • tunisia.shafaqna.com,
  • arabic.rt.com,
  • tunisactus.com,
  • mayadeeniraqya.com
12.09.2021
  • russian.rt.com
Ukraine, Russia
12.09.2021
  • sahafaty.net,
  • arabic.rt.com,
  • aljoumhouria.com,
  • ru4arab.ru,
  • awla.news
Australia
10.09.2021
  • russtrat.ru
Poland, Belarus
10.09.2021
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru
Russia, Moldova, Ukraine, Baltic states
09.09.2021
  • arabic.rt.com,
  • sahafaty.com,
  • News Snap,
  • palestine.shafaqna.com,
  • mayadeeniraqya.com
Spain, Russia
08.09.2021
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru,
  • Geopolitica.ru
Russia
08.09.2021
  • sputnik.by
Latvia
07.09.2021
  • geworld.ge
Georgia, Russia
06.09.2021
  • cz.sputniknews.com,
  • cz.sputniknews.com
Czech Republic, Russia
06.09.2021
  • cz.sputniknews.com,
  • cz.sputniknews.com
US, Afghanistan
02.09.2021
  • livenews.am
Ukraine
02.09.2021
  • Geopolitica.ru - Italian,
  • Geopolitica.ru - English
Afghanistan, US
01.09.2021
  • RIA
Russia, EU, UK, US
03.07.2021
  • RT DE - YouTube
Belarus, Germany, Lithuania, US, Poland, Ukraine