AKTUELLE ARTIKEL

EU vs DISINFORMATION – DON’T BE DECEIVED, QUESTION EVEN MORE

Der Kreml kämpft an vielen Fronten – um Verantwortung zu vermeiden

Der Kreml kämpft an vielen Fronten – um Verantwortung zu vermeiden

Sowohl auf dem Schlachtfeld als auch im Informationsraum ist Russland tief in Manipulation verstrickt. Da werden Raketenangriffe beschönigt, die EU oder die Ukraine für die weltweite Nahrungsmittelknappheit beschuldigt oder Kritiker der Bombenanschläge in Mariupol vor einem Jahr inhaftiert.

Hinrichtung eines Kriegsgefangenen im Fadenkreuz der Kreml-Desinformation Hinrichtung eines Kriegsgefangenen im Fadenkreuz der Kreml-Desinformation

Ein Kriegsgefangener wird vor laufender Kamera hingerichtet. Wie üblich versuchen die kremlfreundlichen Medien, die Welt mit einer Vielzahl von widersprüchlichen Lügen zu verwirren, um zu verschleiern, wer dafür verantwortlich ist.

Ein weiterer schwarzer Tag für die Medien und die Meinungsfreiheit in Russland Ein weiterer schwarzer Tag für die Medien und die Meinungsfreiheit in Russland

Ein Jahr mit drakonischen Zensur-Gesetzen hat die russische Gesellschaft in Angst und Schrecken versetzt. Mehrjährige Haftstrafen und Tausende von Gerichtsverfahren führen zu Angst und Selbstzensur. Praktisch alle unabhängigen Journalisten haben Russland entweder verlassen oder ihre Tätigkeit eingestellt.

Wer solche Freunde hat … Wer solche Freunde hat …

Kremlfreundliche Desinformationskanäle behaupten, die Welt unterstütze die russische Invasion in der Ukraine. Die Weltgemeinschaft reagiert mit schallendem Gelächter auf diese offensichtlichen Lügen.

Sanktionen haben keine Wirkung”: Russische Desinformationsnarrative über Sanktionen in der EU, in der Ukraine und in Russland selbst Sanktionen haben keine Wirkung”: Russische Desinformationsnarrative über Sanktionen in der EU, in der Ukraine und in Russland selbst

Die EU hat als Reaktion auf die unprovozierte und rechtswidrige Invasion in die Ukraine mehrere Runden von Sanktionen gegen Russland verhängt, um die Fähigkeit Russlands zur Fortsetzung der Aggression wirksam zu unterbinden. Bislang haben die Sanktionen bereits Russlands Fähigkeit beeinträchtigt, Waffen zu produzieren, die im Westen hergestellte Teile benötigen. Der russische Staatshaushalt hat aufgrund der […]

Russland setzt die Republik Moldau psychisch unter Druck Russland setzt die Republik Moldau psychisch unter Druck

Obwohl Russlands Streitkräfte gänzlich mit der Invasion in der Ukraine beschäftigt sind, übt der Kreml immer noch mithilfe psychologischer Kriegsführung Druck auf die Republik Moldau aus.

„Frieden“ im Dienst des Krieges „Frieden“ im Dienst des Krieges

Abgenutzte Desinformationsrhetorik kann den Zynismus und die wahren Absichten hinter der speziellen „Friedens“-Operation des Kreml nicht verbergen.


DURCHSUCHEN DER DATENBANK DER
15170
pro-Kremlin disinformation cases collected and debunked